Home

Home

Aus bikekitchen.net

Wechseln zu: Navigation, Suche


[Bearbeiten] The Vienna Bikekitchen - Die Fahrrad Selbsthilfe Werkstatt im 15.

Goldschlagstraße 8, 1150 Wien - leider nicht barrierefrei, da Kellerlokal - (Stadtplan, anachb.at-Routenplaner)
e-mail: info(at)bikekitchen.net (Schau erst in die FAQs, vielleicht findest Du da gleich eine Antwort!)
(Telefonisch sind wir derzeit nicht erreichbar. Bitte einfach vorbeikommen oder per e-mail Kontakt aufnehmen)

Bikekitchen ReparierBAR: Jeden Donnerstag 16 - 20 (24) Uhr
Selbsthilfewerkstatt: 16 - 20 / Community: 20 - 24 Uhr

Frauen-/ Lesben-/ Intersexuelle-/ Mädchen-/ Transgender-Selbsthilfewerkstatt:
Jeden 1. Freitag im Monat, 16 bis ca. 20 Uhr
zusätzlich zu den Donnerstagen, exklusiv nur für Frauen, Lesben, Intersexuelle, Mädchen & Transgender

Jour fixe: Jeden ersten Sonntag im Monat und jeden Dienstag vor der CM.
Beginn um 19:00, Treffen ab 18:00
Der erste Sonntag ist vor allem Bau- und Aufräumtag

Genaueres zu Terminen siehe im Kalender unten.

[Bearbeiten] Aktuelle Termine

Bikekitchen ReparierBAR

Werkstatt offen ab 16 Uhr, Essen, geselliges Beisammensein.

Do 27.11.
Bikekitchen ReparierBAR

Werkstatt offen ab 16 Uhr, Essen, geselliges Beisammensein.

Do 04.12.
FLIMT Werkstatttag

Werkstatt offen ab 16 Uhr, hoffentlich mit Essen und geselligem Beisammensein

Fr 05.12.
Plenum

Treffen ab ca 18 / Beginn ca 19 Uhr

So 07.12.
Bikekitchen ReparierBAR

Werkstatt offen ab 16 Uhr, Essen, geselliges Beisammensein.

Do 11.12.
Plenum

Treffen ab ca 18 / Beginn ca 19 Uhr

Di 16.12.
Bikekitchen ReparierBAR

Werkstatt offen ab 16 Uhr, Essen, geselliges Beisammensein.

Do 18.12.
Critical mass

Keine Veranstaltung der BK, aber ev. von Interesse: Die monatliche CM. Treffen: Schwarzenbergplatz ~16h30, Abfahrt hoffentlich ~17h.

Fr 19.12.
Bikeini-Party - der Hoehepunkt des Sommers 2014!

Schaffen wir diesmal die 40°C? Probt noch Euren Planschbecken-Stunt, haekelt die Badehose fertig und ueberlegt Euch heisse Bikeini-Cocktails.
Termin vorlaeufig auf dem 19.12. fixiert ; )

Fr 19.12.

[Bearbeiten] Bikekitchen Wien Beschreibung

Die Fahrradküche ist ein öffentlich zugänglicher Raum, der eine Werkstatt, eine Küche und ein Wohnzimmer (einen Veranstaltungsbereich) beherbergt. Die juristische Basis ist ein Verein. In Theorie und Praxis jedoch sollten sich alle Mitwirkenden als Teil eines hierarchiefreien und offenen Kollektivs verstehen. Das Projekt verfolgt keine kommerziellen Interessen, freut sich über Spenden, und verfolgt die Gedanken der solidarischen Ökonmie.

Wir sind ein Verein zur Förderung der Fahrradkultur in Wien und wollen einen sehr niederschwelligen, spassvollen, selbstbewussten und verantwortungsvollen Zugang zum Thema Fahrrad anbieten. In der Bikekitchen kann mensch Fahrräder reparieren und kaputt machen, zerlegen und daraus Choppers (Tallbikes, Longbikes, Einräder, Lastenräder, Anhänger, etc…) konstruieren. In der Bikekitchen haben wir eine Menge gebrauchte Ersatzteile und auch Räder, die mit eigenem Aufwand fahrtauglich gemacht werden können. Weiter kannst du Aufgußgetränke bereiten und Weinflaschen entkorken, ein Brot toasten oder gleich für alle kochen.

Wenn auch Du Dich einbringen möchtest, dann schau doch einfach mal auf die Mitmachen-Seite.

Wichtige weitere Schlagworte: Antikapitalistisch, Feministisch, Antisexistisch, Antirassistisch, Kollektiv, Plenum, Konsens, Criticalmass, Fuhrpark, (Raum)Gestaltung, DIY, Soli, Schablonen/Stencil, Fachliteratur, Archiv, Fahrradfetischismus, Bike Art, Bike Fun, Bike Kill, Joustings, Bike Polo, Nachtfahrten, Demoperformance, Aktionen, Screen Printing, Workshops, Ausflüge, Karawanen, Filme u. Videos schaun und machen, Hörspielabende, Schrott sammeln, Lesekreis, Konzerte, Auflegerei, Experimente aller Art ....


Für einen tieferen Einblick schau bitte unser BK-Manifest an!!

Und ggf. auch das BLF-MANIFESTO!


Hast Du eine Frage zu Leihrädern, verfügbarem Werkzeug oder sowas? Schau doch kurz in die FAQs, vielleicht findest Du da gleich eine Antwort!


Veranstaltungsarchiv sammelt sich gerade!


[Bearbeiten] Manifeste

BK-Manifest


BLF-MANIFESTO